Wir lieben Lebensmittel

Kleine Weihnachtskuchen

Steigern Sie Ihre Vorfreude auf Weihnachten und backen Sie mit EDEKA kleine Weihnachtskuchen mit aromatischen Gewürzen und fruchtigem Geschmack.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
8 Stück

Für den Teig:

  • 1 Orange, unbehandelt
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Weizenmehl
  • 8 g Backpulver
  • 0,25 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 60 g Schokotropfen

Außerdem:

  • etwas Butter
  • etwas Paniermehl
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. 8 Einkoch-Gläser à 160 ml Inhalt mit Butter ausstreichen und dem Paniermehl sorgfältig ausstreuen. Orange waschen, gut abtrocknen und 1 TL Schale mit der Zitrusreibe abreiben. Orange halbieren und den Saft auspressen, 75 ml Orangensaft für den Teig beiseite stellen, restlichen Saft anderweitig verwenden.

2. Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Orangensaft untermischen.

3. Zimt, Nelken und Orangenschale unter die Schaummasse rühren und zum Schluss die Schokotröpfchen unterheben. Anschließend den Teig jeweils bis zur Hälfte in die vorbereiteten Gläser füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 155° C) ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

4. Die Gläser aus dem Ofen nehmen, so weit abkühlen lassen, dass man sie gut anfassen kann. Sollte der Kuchen beim Backen etwas über den Glasrand gestiegen sein, mit einem scharfen Messer abschneiden.

5. Die warmen Gläser mit Einkochring und Federklammer so gut abdichten, dass kein Kochwasser von außen eindringen kann. Einlegerost für den Einkochtopf in den Topf einsetzen und Einkochgläser in den Topf stellen. Heißes Wasser einfüllen, dass die Gläser zu ¾ im Wasser stehen und Deckel aufsetzen. Bei 100° C 30 Minuten einkochen. Gläser herausnehmen und abkühlen lassen.

Lust auf weitere gebackene Köstlichkeiten? Probieren Sie unsere Cranberry-Weihnachtstörtchen und dieses Donut-Rezept !

Entdecken SIe auch weitere Kuchen im Glas-Rezepte !

  • Je Stück: 1340 kJ, 320 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 17 g Fett, 112 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Weihnachstkuchen-Rezept – festlicher Genuss

Genießen Sie sowohl zur Adventszeit als auch zu den Weihnachtsfeiertagen kleine Weihnachtskuchen, die mit einem dezenten Hauch feinster Orange und durch den Einsatz aromatischer Nelke zu einem wahren Geschmackswunder gebacken werden.

Weihnachtskuchen-Rezept – so schmeckt Weihnachten

Zaubern Sie einen Vorgeschmack auf die Festtage direkt auf Ihren Wohnzimmertisch: Goldbraun gebackene Weihnachtskuchen mit würzigem Nelken-Aroma, fruchtig-frischen Orangennoten, leckeren Schokotröpfchen und Puderzucker obendrauf sind dafür genau das Richtige. Die im Glas gebackenen Leckereien lassen sich zu feierlichen Anlässen auch wunderbar verschenken. Durch den Geschmack des weihnachtlichen Gewürzes Nelke werden bei Ihren Gästen schnell Assoziationen hervorgerufen, die beim Verzehr der kleinen Weihnachtskuchen zu einer festlichen Stimmung beitragen können. Wenn Sie für Ihr Weihnachtskuchen-Rezept weitere Gewürze verwenden möchten, sind neben Nelke vor allem Zimt, Anis und Vanille beliebte Würzmittel für Kekse und Gebäck. Auch Lebkuchengewürz und Spekulatiusgewürze eignen sich hervorragend, um Ihren gebackenen Leckereien einen Hauch von Weihnachten zu verleihen. Unser Tipp: das Rezept für Gewürzkuchen, Rotwein-Gewürzkuchen oder als kleine Variante die Schoko-Gewürzkuchen aus dem Glas! Bereiten Sie schnell und einfach weihnachtliche Schoko-Crossies zu und genießen Sie über die Feiertage schokoladige Köstlichkeiten mit einem leichten Crunch. Ganz ohne Backen und mit einer durch Kokosfett besonders cremigen Textur der Schokomasse lassen sich die kleinen Crossies im Nu zubereiten. Probieren Sie es aus und genießen Sie!


Weihnachtskuchen-Rezept – klein, aber oho

Süße Genießer können die kleinen Weihnachtskuchen gerne auch zum Frühstück essen. Besonders gut passen morgens süße Brotaufstriche und Marmeladen zu den feinen Leckereien aus dem Glas. Kochen Sie für diesen Anlass Ihre eigene Pflaumen-Lebkuchenkonfitüre! Die fruchtig-süßen Aromen von reifen Zwetschgen oder Pflaumen verleihen dem Brotaufstrich zusammen mit dem Geschmack von erlesenem Marzipan, Zimt und Lebkuchengewürz ihren einzigartigen Geschmack. Perfekt ergänzt wird diese köstliche Konfitürenvariante durch das feine Orangenaroma der Weihnachtskuchen. Wenn Sie neben würzigen Variationen weihnachtlichen Gebäcks, Marmeladen und Gerichten auch feine Naschereien für Plätzchen-Liebhaber backen möchten, können Sie mit schnell und leicht zubereitetem Buttergebäck Ihre Familie und Gäste zum Strahlen bringen. Durch die Verwendung feinsten Puderzuckers anstelle raffinierten Zuckers werden Ihre Plätzchen besonders zart. Zitronenabrieb und cremige Butter tragen zu dem wunderbar buttrig-frischen Geschmack des Gebäcks bei. Optisch besonders ansprechend können Sie Ihr Buttergebäck nach dem Backen mithilfe von Schokostreuseln, bunten Zuckerstreuseln, gehackten Pistazien und Hagelzucker gestalten. Wählen Sie Ihr Lieblings-Weihnachtskuchen-Rezept und backen Sie mit EDEKA wunderbares Gebäck für die Feiertage.