Wir lieben Lebensmittel

Kleine Schokoladentörtchen

Schokoladentörtchen mit einer Schokofüllung.

  • Zubereitungszeit: 1 Std 20 min
  • Fertig in: 1 Stunde 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke

Für den Teig:

  • 200 g Couvertüre, Vollmilch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 120 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g Couvertüre, Vollmilch
  • 100 g Frischkäse, natur
  • 250 Sahne
  • 2 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)

Zum Garnieren:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g Frischkäse, natur
  • 30 g Zucker
  • 250 ml Sahne

Außerdem:

  • etwas Butter zum Einfetten
  • 2 Päckchen Kuchenglasur
  • 80 g Couvertüre, Vollmilch

Zubereitung

1. Muffinsblech mit weicher Butter ausfetten. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2. Für den Teig Kuvertüre fein hacken. Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Zucker, Honig und Eigelbe cremig schlagen, Eischnee unterheben. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben. Anschließend die gehackte Kuvertüre darüber streuen und alles unter die Eimasse heben. Teig auf die Muffinförmchen verteilen und 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

3. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Jeden Muffin 2 x quer durchschneiden, so dass 3 Teile entstehen.

4. Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre hacken und schmelzen, etwas abgekühlt unter den Frischkäse rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unterrühren. Sahne steif schlagen und mit dem Orangenlikör unterheben.

5. Die Muffins mit der Creme wieder zusammensetzen. Kühl stellen.

6. Zum Einstreichen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter den Frischkäse rühren. Sahne unterheben.

7. Die Törtchen damit rundherum einstreichen, auf ein Kuchengitter setzen und 30 Minuten kalt stellen.

8. Zum Schluss die Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und mit der Hälfte die Törtchen verzieren. Restliche Glasur auf ein Backpapier streichen, fest werden lassen. Dann in Stücke brechen.

9. Für die Schokoröllchen die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen. Die lauwarme Kuvertüre mit einer Palette hauchdünn auf eine glatte Arbeitsplatte (am besten Marmor) streichen und „fast“ fest werden lassen: sie darf nicht hart sein. Einen Spachtel nehmen im flachen Winkel ansetzen, auf die Unterlage drücken und jeweils 3 cm vorschieben. Die Röllchen kurz kühlen.

10. Törtchen auf kleinen Tellern anrichten und ringsum mit den Glasurstücken garnieren. Mit Schokoröllchen verzieren. – fertig!



Entdecken Sie weitere Torten-Rezepte wie dieses Rezept für Sachertorte, unser köstliches Baumkuchen-Rezept, saftigen Schokoladenkuchen und dieses Rezept für Petit Fours!

  • Je Stück: 2194 kJ, 524 kcal, 38 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 37 g Fett, 144 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe