Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kleine Pfannküchle mit Eis - Rezept

zur Rezeptsuche Leckeres Dessert: Bereiten Sie unsere kleinen Pfannküchle aus Dinkelmehl und mit Ingwer zu. Dazu reichen Sie heiße Kirschen und Eis – in 35 Minuten fertig!
Zutaten für:

Für die Pfannkuchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Packung Bourbon Vanille, gemahlen
  • 0,5 Stück Ingwer, frisch, fein gerieben
  • 100 ml Milch
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 0,5 EL Pfefferminze, fein geschnitten
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Für die Kirschen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Kirschen, frisch oder tiefgekühlt
  • 4 EL Kirschkonfitüre

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Kugeln Eis

1.) Backofen auf 80 °C vorheizen. Eier mit Salz, Vanillezucker und Ingwer schaumig rühren.

2.) Milch und Mehl verrühren, sodass keine Klumpen mehr zu sehen sind, anschließend zusammen mit der Minze unter die Eimasse ziehen.

3.) Etwas Öl erhitzen und aus dem Teig in Etappen 4 kleine Pfannkuchen ausbacken. Auf Küchenkrepp entfetten und im Backofen warm halten.

4.) Kirschen entsteinen. Kirsch-Konfitüre etwas erwärmen, Kirschen zugeben und vermengen.

5.) Jeweils 2 Pfannkuchen mit Kirschen und Eis auf Dessert-Tellern anrichten und sofort servieren.

Lust auf Kirschkuchen und -torten? Probieren Sie unser Schwarzwälder Kirschtorte Rezept !


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1750 kJ, 418 kcal, 64 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 12 g Fett, 126 mg Cholesterin, 4,7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Sommer/ Herbst/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste