Wir lieben Lebensmittel

Kirmeskuchen

Der Kuchen wurde früher in Luxemburg zur Kirmeszeit gebacken und mit Butter, Schinken oder Marmelade gereicht.

  • Zubereitungszeit: 70 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
16 Stücke

Für den Hefeteig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Hefe, trocken
  • 60 g Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 150 ml Milch
  • 80 g Crème fraîche
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Sultaninen

Außerdem:

  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Paniermehl
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung

1. Die Butter zerlassen. Das Mehl mit Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel gut mischen. Lauwarme Milch, Crème fraîche, zerlassene Butter und Eier miteinander verrühren und der Mehlmischung mit den Sultaninen zugeben und zu einem glatten Teig schlagen. Zugedeckt gehen lassen, bis der Teig das Doppelte seines Volumens erreicht hat.

2. Die Kastenform mit Butter ausstreichen und mit dem Paniermehl ausstreuen, überschüssiges Paniermehl entfernen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

3. Den Teig durchkneten, in die Form füllen. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Kuchenoberfläche damit bestreichen, in den Ofen schieben und ca. 45-50 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen mit Backpapier abdecken.

4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Entdecken Sie mehr süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

Lust auf weitere gebackene Köstlichkeiten? Probieren Sie dieses Donut-Rezept !

  • Je Stück: 871 kJ, 208 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 6 g Fett, 67 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe