Wir lieben Lebensmittel

Kidneybohnenbällchen

Kidneybohnen-Bällchen auf Möhrenhummus.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
5 Portionen

Für die Bällchen:

  • 150 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 kleine Zitrone, unbehandelt
  • 10 Stängel Koriandergrün
  • 50 g Ciabatta-Brot
  • 265 g Kidney-Bohnen aus der Dose
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 TL Anis
  • 1 EL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • Salz, Pfeffer

Für den Hummus:

  • 220 g Möhren
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 EL Tahin (Sesampaste)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Zitronenthymian

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in kochendem Wasser ca. 4 Minuten garen, abgießen und ausdampfen lassen. Knoblauch schälen. Mit Lauchzwiebeln fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, 1 EL Schale abreiben. Korianderblätter hacken.

2. Brot in kleine Würfel schneiden. Kidneybohnen abgießen, gut abspülen. Alles zusammen mit Tomatenmark, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, Anis und Garam Masala vermengen. Die Hälfte der Masse pürieren, mit der übrigen Hälfte vermischen. Masse salzen und pfeffern. Ca. 18 Bällchen formen, abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen.

3. Möhren und Zwiebeln schälen und würfeln. Gemüse in Salzwasser weich kochen, abgießen und abkühlen lassen. Mit Tahin und Zitronensaft fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum ca. 8 Minuten goldbraun und knusprig braten. Bällchen mit Hummus auf Teller geben. Vom Thymian die Blättchen abzupfen und darüberstreuen.

  • Je Portion: 586 kJ, 140 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 9 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe