Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kichererbsensalat Orient - Rezept

zur Rezeptsuche Orientalischer Kichererbsensalat mit Tomaten-Paprikasalat, dazu empfehlen wir knuspriges Pitabrot.
Zutaten für: 4 Portionen

Paprika-Tomatensalat

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Paprikaschoten, grün
  • 3 Paprikaschoten, rot
  • 6 EL Olivenöl, nativ extra EDEKA Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • Harissa (Würzpaste)

Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 350 g Kichererbsen, getrocknet
  • 4 Tomaten
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • 2,5 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz GUT&GÜNSTIG Tafelsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

Paprika-Tomatensalat (vegan)

1. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein geöltes Backblech legen. Mit Öl bepinseln und im Ofen backen bis die Haut Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Tuch abdecken und abkühlen lassen. Die Haut abziehen und die Hälften in Streifen schneiden.

3. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

4. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit dem übrigen Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Harissa vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen und vor dem Servieren abschmecken.

Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten (vegan)

1. Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend abgießen und erneut mit Wasser bedeckt aufkochen. Etwa 45 Minuten leise gar köcheln lassen.

2. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Zitronensaft, dem Öl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verrühren.

3. Die abgetropften Kichererbsen mit der Petersilie und den Tomaten untermischen. Lauwarm abkühlen lassen, abschmecken und servieren.

Entdecken Sie auch unsere leichten Fastenzeit-Rezepte und probieren Sie außerdem auch diese Variante des Kichererbsensalats!

Tipp: Probieren Sie als Nachtisch unser Rezept für Baklava.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 13 Stunden
Je Portion : 2730 kJ, 652 kcal, 51 g Kohlenhydrate, 20,3 g Eiweiß, 36 g Fett, 0 mg Cholesterin, 19,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ afrikanisch/ günstig/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Grillen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste