Wir lieben Lebensmittel

Kasserolle

Kasserolle mit Kichererbsen und Fleischbällchen.

  • Zubereitungszeit: 65 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 6 Zweige Thymian
  • 15 g Petersilie, glatt
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Rinderhack
  • 80 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 geh. EL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • Salz, Pfeffer
  • 20 g Dill
  • 10 g Koriander
  • 5 g Basilikum
  • 2 Chilischote
  • 265 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 60 g Haselnusskerne
  • 2 EL Erdnussöl
  • 450 Gemüsebrühe

Zubereitung

1. Thymian- und Petersilienblätter abzupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, alles zusammen fein hacken, mit Semmelbröseln, Ei, Garam masala und Rinderhack gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit feuchten Händen 12 Bällchen formen und diese abgedeckt im Kühlschrank mindestens 60 Minuten ziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit Dillspitzen, Koriander- und Basilikumblätter abzupfen und grob hacken. Chili längs halbieren. Kichererbsen abgießen und gut durchspülen. Lauchzwiebeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Haselnusskerne halbieren.

3. Öl in einer tiefen beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Lauchzwiebeln und Haselnüsse dazugeben. Brühe angießen und alles bei mittlerer Hitze 20 Minuten leicht köcheln lassen, dabei die Bällchen immer wieder wenden. Kichererbsen hinzufügen, die gehackten Kräuter darüberstreuen, Pfanne vom Herd nehmen, 3 Minuten ziehen lassen und dann servieren.

  • Je Portion: 2428 kJ, 580 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 35 g Fett, 50 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe