Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kartoffelsalat mit Lachs - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Kartoffel, vorwiegend festkochend
  • Salz
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika, orange
  • 1 Maiskolben im Vakuumpack
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Avocado
  • 50 ml Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Estragon
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 Ei
  • 50 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 EL Asia-Gewürzmittel, laktose-und glutenfrei
  • 2 EL Rapsöl

1. Kartoffeln in Salzwasser zusammen mit Weinessig stichfest garen und leicht abkühlen lassen.

2. Zwiebel in Streifen schneiden, Gurke und Paprika würfeln, Mais vom Kolben schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die genannten Zutaten mit Gemüsebrühe vermischen.

3. Avocadofruchtfleisch mit der Gabel zerdrücken und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Diese Creme unmittelbar vor dem Servieren mit Estragonblättchen unter das Kartoffelgemüse heben und gegebenenfalls nochmals abschmecken.

4. Fischfilet in große Würfel schneiden. Ei verquirlen. Maisgrieß, gemischt mit Asia-Gewürz, auf einen flachen Teller geben. Lachswürfel zunächst in Ei und dann in Grieß wenden. Überschüssigen Grieß abklopfen.

5. Öl in zwei großen Pfannen mit einem Pinsel verteilen und erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Die Fischwürfel von allen Seiten binnen zwei bis drei Minuten knapp gar braten. Dabei die Pfannen immer wieder kräftig hin- und herschieben, um die Würfel zu wenden.

6. Kartoffelsalat und Lachswürfel auf Tellern anrichten.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Für Menschen mit Gluten- bzw. Laktoseunverträglichkeit: Achten Sie darauf, dass Sie gluten- bzw. laktosefreie Gemüsebrühe verwenden.

Wenn Sie ein Partybüfett gestalten möchten, können Sie den Kartoffelsalat auf 12 Gläser verteilen und je zwei bis drei Lachswürfel darauf anrichten. Mit etwas Estragon verzieren.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 2491 kJ, 595 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 26 g Fett, 129 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ afrikanisch/ amerikanisch/ mexikanisch/ asiatisch/ exotisch/ indisch/ mediterran/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Mittagessen/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste