Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kartoffelpuffer à la Korea - Rezept

zurück
Zutaten für: 8 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 mittelgroße Frühlingszwiebeln
  • 4 große Kartoffeln, mehlig kochend
  • 0,5 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 100 g Tofu
  • 0,5 Paprika, grün
  • 0,5 Stange Lauch
  • 1 Chilischote, rot
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 2 EL Sesamöl

Zum Bestreuen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 TL Sesam
  • 2 EL Petersilie, glatt

1. Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, grob reiben und sofort mit Salz vermischen. Tofu mit der Gabel zerdrücken.

2. Paprika, Lauch und die entkernte Chilischote in feine Streifen schneiden und mit ¾ der Zwiebelringe mit Sojasoße, Reisessig und Zitronensaft und dem feingeschnittenen Knoblauch marinieren.

3. Kartoffeln ausdrücken und die Flüssigkeit entfernen. Mit restlichen Zwiebelringen, Speisestärke, Tofu, Ei und Pfeffer vermischen.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln.

5. Immer einen gestrichenen EL Kartoffelmasse für einen Puffer in die Pfanne geben, diesen platt drücken und nach etwa 3 Minuten etwas abgetropfte Gemüsemischung auf den Puffer geben und diese andrücken, weitere 2 Minuten braten.

6. Puffer wenden und weitere 5 Minuten braten. Abschließend mit geröstetem Sesam und fein gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Dazu können Sie die zurückbleibende Marinade aus der Gemüsemischung reichen.

Entdecken Sie auch unser Kartoffelauflauf-Rezept !


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Tipp für die Grillparty: Die Kartoffelpuffer können nach Rezept vorgegart und anschließend gegrillt werden. Auf dem Grill auf jeder Seite 3 Minuten auf geölten Grillschalen erwärmen und als Appetithäppchen zu Beginn der Grill-Party reichen.

Chilischote zubereiten:

Waschen Sie die Chilischote und schneiden Sie den Stielansatz mit einem Messer ab. Lösen Sie dann die Kerne, die am Stielansatz sitzen, mit dem Messer heraus. Die übrigen Kerne entfernen Sie, indem Sie die Schote auf ein Küchenbrett stoßen. Schneiden Sie dann die Chilischote in Ringe der gewünschten Größe.

Sesam rösten:

Den Sesam ohne Fett in einer gut erhitzten, beschichteten Pfanne rösten, dabei immer wieder umrühren. Die Sesamsamen sind fertig, wenn sie goldbraun sind und angenehm duften. Nach dem Rösten den Sesam zum Abkühlen auf einen Teller geben. Wenn Sie den Sesam in der Pfanne lassen, wird dieser durch die Resthitze zu dunkel.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1867 kJ, 446 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 15 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ mittlerer Preis/ Grillen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste