Wir lieben Lebensmittel

Kartoffelplätzchen "Italien"

Gratinierte italienische Kartoffelplätzchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
3 Portionen
  • 1 PFANNI Kartoffel Püree Besonders Locker
  • 0,5 TL Salz
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
  • 125 Milch, 1,5 % Fett
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Tomaten
  • 1 Mozzarella
  • 15 Blätter Basilikum

Zubereitung

1. Beutelinhalt Kartoffel Püree in eine Schüssel geben und mit Salz, Parmesan und Kräuter vermischen.

2. Milch in einem Messbecher abmessen, Ei dazu geben und mit Wasser auf ¼ l (250 ml) Flüssigkeit auffüllen. Mit einem Schneebesen verrühren. Flüssigkeit zu den Püreeflocken geben und gut unterrühren. Püree 5 Minuten stehen lassen.

3. Kartoffelteig auf Backpapier ca. ½ cm dick flach drücken. Mit einer Ausstechform ca. 18 Kartoffelplätzchen ausstechen und in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen.

4. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella würfeln. Kartoffelplätzchen mit Tomate und Mozzarella belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C auf der ca. 2. Schiene von oben ca. 5 Minuten gratinieren. Italienische Kartoffelplätzchen mit Basilikum bestreut servieren.

  • Je Portion: 1553 kJ, 371 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 23 g Fett