Wir lieben Lebensmittel

Kartoffelgratin mit Nüssen

Kartoffelgratin mit Nüssen, Honig, Ziegenkäse und Petersilie

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Kartoffelgratin:

  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 2 EL Crème fraîche
  • 250 ml Sahne
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 TL Honig
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Haselnusskerne

Außerdem:

  • Teflon Muffin-Backblech (für 6 Muffins)

Zubereitung

1. Den Backofen auf 165°C Umluft oder 175° Ober/Unterhitze vorheizen.

2. Die Kartoffeln schälen und mit dem Küchenhobel zu kleinen Scheibchen hobeln. Die Zwiebel pellen und in feine Streifen schneiden.

3. Sahne und Crème fraîche in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffeln, die Zwiebelstreifen sowie Thymianblätter, Honig, Ziegenkäse und Haselnusskerne hineingeben.

4. Das Kartoffel-Sahne-Gemisch für 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren garen.

5. Die Förmchen bis zum Rand befüllen und für 25-30 Minuten im Ofen backen.

Lust auf Kartoffeln? Probieren Sie auch unsere Ofenkartoffeln-Rezepte aus!

Hier finden Sie außerdem weitere tolle Käse-Rezepte!

  • Je Portion: 1239 kJ, 296 kcal, 20 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 21 g Fett, 49 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe