Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kartoffel-Spinat-Plätzchen - Rezept

zurück Kartoffelteig mit Spinat, zu Plätzchen geformt und gebraten, serviert mit einem Curry-Dip.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Plätzchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • 250 g Blattspinat, frisch
  • 1 kleine Chilischote
  • 4 EL Kichererbsenmehl
  • 1 Eigelb

Für den Curry-Dip:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Saure Sahne GUT&GÜNSTIG Saure Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 1 TL Limettensaft
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 80 g Paprika, gelb

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Pflanzenöl

1. Kartoffeln waschen, in einen Topf legen, mit Wasser bedecken und leicht salzen. Zugedeckt etwa 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

2. Spinat waschen, die groben Stiele entfernen, in gesalzenem Wasser 1 Minute blanchieren, herausheben und in Eiswasser abschrecken. Spinat gut ausdrücken und klein schneiden. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken.

3. Kartoffeln abgießen, etwas auskühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Spinat, Chili, Kichererbsenmehl, Eigelb und Salz zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Aus dem Teig 24 Plätzchen formen.

4. Für den Dip die Saure Sahne in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Limettensaft glattrühren. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Beides unter den Dip rühren.

5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Plätzchen darin portionsweise etwa 3 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze braten.

6. Spinat-Kartoffel-Plätzchen mit dem Curry-Dip anrichten und servieren.

Entdecken Sie weitere Spinat-Rezepte !


Chilischote vorbereiten:

Tragen Sie bei der Zubereitung der Chilischoten Einmalhandschuhe. Waschen Sie die Chilischote und schneiden Sie den Stielansatz mit einem Messer ab. Lösen Sie dann die Kerne, die am Stielansatz sitzen, mit dem Messer heraus. Die übrigen Kerne entfernen Sie, indem Sie die Schote auf ein Küchenbrett stoßen und die Kerne herausschütteln. Schneiden Sie dann die Chilischote in die gewünschte Form.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1491 kJ, 356 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 23 g Fett, 81 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste