Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kartoffel-Paprika-Spieße - Rezept

zurück Kleine Kartoffeln mit Paprikastücken auf Spieße gesteckt und gegrillt.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 mittelgroße Paprika, rot
  • 1 mittelgroße Paprika, grün
  • 1 kleine Peperoni, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra

1. Für die Spieße die Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser 15 Minuten kochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen, dann längs halbieren.

2. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln und Paprika abwechselnd auf die Spieße stecken.

3. Für die Marinade Peperoni halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und mit der geschälten Knoblauchzehe fein würfeln. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Peperoni, Knoblauch, Frühlingszwiebel, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Öl in einer flachen Form mischen, die Kartoffelspieße einlegen und darin wenden, 30 Minuten zugedeckt marinieren.

4. Die Kartoffelspieße aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, auf den heißen Grill legen unter häufigem Wenden etwa 5 Minuten grillen.

Probieren Sie auch unser Rezept für gefüllte Paprika oder entdecken Sie weitere Kartoffelrezepte !

Zubereitungstipp:

Verwenden Sie für die Spieße möglichst kleine Kartoffeln, die besonders gut aufzuspießen sind. Legen Sie die Holzspieße zuvor für 1 Stunde in kaltes Wasser, so dass sie sich vollsaugen können und beim Grillen nicht verbrennen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Frühlingszwiebeln putzen:

Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser abwaschen und trocken schütteln. Anschließend die Wurzelansätze entfernen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 959 kJ, 229 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 11 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ 5 Euro-Rezepte / Grillen/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste