Wir lieben Lebensmittel

Kartoffel-Kürbissüppchen

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Suppe

  • 75 ml Orangendirektsaft
  • 150 g Hokkaido-Kürbis
  • 5 g Sauerrahmbutter
  • 50 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Muskatnuss
  • 200 ml Geflügelfond
  • 0,25 Zwiebel
  • 0,5 TL mildes Currypulver
  • 30 g Sahne
  • 0,13 Liter Weißwein

Zum Garnieren

  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 15 g Schinkenwürfel
  • 0,25 Zwiebel
  • 0,5 EL Petersilie, gehackt
  • Granatapfelkerne
  • Kürbiskerne, geröstet
  • Kürbiskernöl

Zubereitung

1. Butter in einem großen Topf schmelzen. Fein geschnittene Zwiebel darin glasig dünsten. Den gewürfelten Kürbis mit Schale sowie die geschälten, gewürfelten Kartoffeln beigeben. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kurz dünsten und Curry darüberstreuen. Unterrühren und mit dem Weißwein und dem Fond ablöschen. Orangensaft zugießen. Gemüse bei reduzierter Hitze ca. 20 Min. weich garen.

2. Brotscheiben im vorgeheizten Ofen (210 °C) rösten. Schinkenwürfel mit den Zwiebeln glasig dünsten. Petersilie unterrühren. Die Masse auf den Brotscheiben anrichten und diese warm halten.

3. Die Sahne zu dem gegarten Gemüse geben. Dieses mit dem Pürierstab fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und erneut zum Kochen bringen. Nach Belieben mit Schaumwein verfeinern, abschmecken und in tiefen Schalen anrichten.

4. Mit Granatapfel- und Kürbiskernen garnieren, mit einigen Tropfen Kürbiskernöl verfeinern und am Tisch mit überbackenen Brotscheiben darauf anrichten.

  • Je Portion: 1172 kJ, 280 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 15 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept