Wir lieben Lebensmittel

Karotten-Kokos-Pasta

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 150 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 200 g Karotten
  • 0,5 Zwiebel
  • 0,5 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 0,25 Chilischote, rot
  • 50 g Erdnüsse
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 ml Kokosmilch, fettreduziert
  • 0,5 abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Limette
  • 0,5 EL Sojasauce
  • 0,5 EL Kokosflocken

Zubereitung

1. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Etwas Kochwasser für die Soße zurückbehalten.

2. Karotten in kleine Abschnitte schneiden. Zwiebel würfeln, Ingwer, Knoblauch und Chilischote sehr fein schneiden. Erdnusskerne im Mörser zerstoßen.

3. Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebeln darin glasig braten. Karotten, Ingwer und Knoblauch kurz mitbraten, die Hälfte der Erdnüsse unterrühren.

4. Kokosmilch zugeben, aufkochen und bei geringer Hitze etwa 12 Minuten leise köcheln bis die Karotten weich sind.

5. Limette heiß abspülen, trocknen und etwas Schale abreiben. Saft auspressen. Karottengemüse mit etwas Nudelwasser fein pürieren, Sauce mit Sojasauce, Limettenschale und -saft abschmecken. Abgetropfte Pasta mit der Soße, den restlichen Erdnüssen und den Kokosflocken vermischen und servieren.

  • Je Portion: 2575 kJ, 615 kcal, 60 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 33 g Fett, 0 mg Cholesterin, 15 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept