Wir lieben Lebensmittel

Karnevalssüppchen

Paprikasuppe mit Peffercrôutons und Debreziner.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 200 g Paprika, grün
  • 200 g Paprika, gelb
  • 200 g Paprika, rot
  • 1 kleine Peperoni, mittelscharf
  • 250 g Tomaten
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Speisestärke

Für die Crôutons:

  • 3 Scheiben Toast
  • 30 g Butter
  • 0,5 TL Pfeffer, grob
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • 200 g Debreziner
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 2 Zweige Petersilie

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen – diese durch ein Sieb passieren, den Tomatensaft dabei auffangen und beiseite stellen – das Fruchtfleisch grob würfeln.

2. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck darin anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz mitbraten, mit dem Paprikapulver bestäuben, nochmals kurz braten. Paprikawürfel und Peperonistreifen zugeben und 2-3 Minuten mit andünsten, mit dem Gemüsefond und dem Tomatensaft auffüllen, abschmecken und bei reduzierter Hitze zugedeckt 15-20 Minuten köcheln lassen.

3. Speisestärke in wenig Wasser anrühren und die Suppe damit leicht binden, aufkochen lassen und abschmecken.

4. Für die Crôutons das Toastbrot entrinden, in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die Brotwürfel zugeben und knusprig, goldgelb rösten. Mit Pfeffer und Salz bestreuen. In eine Schüssel geben.

5. Debreziner in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben darin rundherum braten.

6. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

7. Suppe anrichten, mit Wurstscheiben, Pfeffercrôutons und Petersilie garnieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für Mitternachtssuppe oder dieses leckere Minestrone-Rezeptaus!

Lust auf weiter Suppen-Rezepte? Hier geht es zu dem Gerstensuppe-Rezept!

  • Je Portion: 2160 kJ, 516 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 40 g Fett, 58 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe