Wir lieben Lebensmittel

Kaninchenkeulen mit Gemüse

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 75 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 4 Paprikaschoten
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer, grob
  • 1 EL Orangenblütenhonig
  • 1 EL Thymianblätter
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 500 ml Tomaten, passiert
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 6 Blätter Salbei
  • 4 Kaninchenkeulen
  • 900 g Kartoffelklöße, fertig
  • 1 Handvoll Basilikum-Blättchen

Zubereitung

1. Paprikaschoten und Aubergine/n in große Würfel schneiden. Knoblauchzehe/n sehr fein schneiden. Gemüse mit Knoblauch in eine Auflaufform geben, salzen, pfeffern, gleichmäßig mit Honig beträufeln und abschließend die Thymianblättchen und die Hälfte des Öls darüber verteilen. Zitronengras waagerecht vierteln und zum Gemüse geben. Passierte Tomaten darüber verteilen.

2. Rosmarinnadeln und Salbei sehr fein schneiden und mit dem restlichen Rapsöl und etwas Salz verrühren. Damit die Kaninchenkeulen einreiben und diese mit der Schlegelinnenseite nach oben auf das Gemüse legen. Auflaufform auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) eine Stunde garen. Nach 30 Minuten das Fleisch wenden.

3. Die Kartoffelklöße nach Packungsanleitung zubereiten. Tipp: Teller im Backofen kurz vor Ende der Garzeit vorwärmen.

4. Keulen auf den Tellern anrichten. Gemüse einmal umrühren und gegebenenfalls mit Pfeffer und Salz nochmals abschmecken. Zusammen mit den Klößen neben den Keulen anrichten und mit Basilikumblättchen bestreut servieren.

  • Je Portion: 2881 kJ, 688 kcal, 57 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß, 25 g Fett, 191 mg Cholesterin, 12 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept