Wir lieben Lebensmittel

kaltes gebratenes Roastbeef

  • Zubereitungszeit: 28 Min
  • Fertig in: 43 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
3 Portionen
  • 60 g Kirschtomaten
  • 0,5 Peperoni, grün
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 2,5 EL Olivenöl
  • 0,5 Paprikaschote, rot
  • 0,5 Paprikaschote, gelb
  • 75 g Zucchini
  • 0,5 Prise Zucker
  • 1,5 EL Rotweinessig
  • 0,5 TL Kaper
  • 10 Oliven, entsteint
  • 150 g kaltes gebratenes Roastbeef

Zubereitung

1. Die Tomaten vierteln, Peperoni ohne Kerne fein schneiden und den Knoblauch zerkleinern. Paprika und Zucchini würfeln. 3 EL Olivenöl in einem flachen Topf oder Pfanne erhitzen, Knoblauch und Peperoni darin angehen lassen und die Gemüsewürfel beifügen. Kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und nach einigen Minuten die Tomatenviertel beisteuern.

2. Das Gemüse mit leichtem Biss garen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf zur Seite ziehen und Gemüse abkühlen lassen.

3. Das Roastbeef in Streifen schneiden und gemeinsam mit dem kalten Gemüse in einer Schüssel mit Essig mischen. Nach Belieben Kapern und Oliven zufügen.

4. Nochmals 2–3 EL Olivenöl unterrühren und abschmecken. Den Salat in Gläser abfüllen und kalt stellen. 1 Std. vor dem Servieren den Salat aus der Kühlung nehmen. Dazu passen Kartoffelstroh (frittierte Kartoffelstreifen) oder geröstete Brotstreifen.

  • Je Portion: 1210 kJ, 289 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 14 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept