Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kalbsrouladen - Rezept

zurück Rouladen vom Kalb mit feiner Füllung aus Brät und Gemüse.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Rouladen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Kalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
  • 250 g Kalbsbrät
  • 60 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 60 g Karotten, tiefgekühlt
  • 1 EL Salbei
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 125 ml Weißwein
  • 350 ml Kalbsfond

Für den Kräuterreis:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Zwiebel
  • 80 g Lauch
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 250 g Langkornreis GUT&GÜNSTIG Parboiled-Reis
  • 500 ml Gemüsefond
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL Schnittlauch
  • Pfeffer

1. Die Kalbsschnitzel zwischen Frischhaltefolie legen und plattieren. Schnitzel nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2. Erbsen und Karotten auftauen und gut abtropfen lassen. Das Brät mit den Erbsen und den Karotten in einer Schüssel verrühren, abschmecken und gleichmäßig auf die Schnitzel streichen, dabei ringsum einen kleinen Rand frei lassen. Mit dem Salbei bestreuen.

3. Die Schnitzel an den Längsseiten leicht einschlagen, aufrollen und mit 1-2 Zahnstochern so feststecken, dass die Füllung nicht austreten kann.

4. Die Rouladen außen würzen. In einem Bräter das Öl erhitzen und die Rouladen darin anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, den Fond angießen.

5. Den Bräter mit dem Deckel verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft160 Grad) 20 Minuten schmoren.

6. Für den Reis die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen, waschen und fein schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Lauch und Reis darin farblos anschwitzen. Den Fond angießen, salzen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Kräuter untermischen, nochmals abschmecken.

7. Die Rouladen aus dem Schmorfond heben, warm halten. Die Sauce passieren und leicht einköcheln lassen. Nach Belieben etwas binden.

8. Die Rouladen von den Zahnstochern befreien und mit der Sauce und dem Reis auf Tellern anrichten.

Entdecken Sie auch unser klassisches Rouladen Rezept und dieses Rezept für Kohlrouladen !


EDEKA zuhause Silikon-Backpinsel:

Optimal zum Backen und Bestreichen von Bratgut. Kein Ausfallen der Borsten wie bei Haarpinseln; mit abnehmbarem Funktionsteil zur leichten Reinigung

· Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10

· Stabile Qualität

· Hitzebeständig bis 260 °C

· Spülmaschinengeeignet

· Praktische Aufhängeöse

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2684 kJ, 641 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 59 g Eiweiß, 17 g Fett, 155 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ premium/ Festlich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste