Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kaki-Mangotorte - Rezept

zur Rezeptsuche Exotische Torte für festliche Anlässe.
Zutaten für: 8 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 Eier
  • 5 EL Akazienhonig
  • 60 ml Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 1 Prise Salz
  • unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 100 g Mandeln, gemahlen EDEKA Mandeln, gemahlen, blanchiert
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • Butter zum Einfetten

Für die Creme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Kakis
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 geh. TL Johannisbrotkernmehl
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

Für die Dekoration:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Granatapfel
  • 1 Mango
  • 1 Kiwi, grün

Teigzubereitung:

1. Eier trennen. Eigelb mit Honig und 30 ml Wasser binnen einiger Minuten schaumig rühren, bis sich der Honig aufgelöst hat.

2. Das Öl in einem dünnen Strahl langsam hinzufügen, dabei stetig weiter rühren bis sich eine gelbe Creme gebildet hat.

3. Eiweiß mit Salz stichfest schlagen. Eiweiß, Eigelb, die Zitronenschale, Mandeln, Mehl, Backpulver und den geriebenen Ingwer mit einem Spatel unterrühren. Teig in die gefettete Form einfüllen und 40 Minuten mit Umluft bei 170 Grad backen.

4. In der Form kurz auskühlen lassen.

Cremezubereitung:

1. Das Kakifruchtfleisch mit Johannisbrotkernmehl und Zitronensaft pürieren. Sahne steif schlagen und zusammen mit der abgerieben Zitronenschale unter die Creme rühren.

2. Granatapfel halbieren und die Kerne mit der Gabel aus den weißen Zellwänden heraus heben.

3. Den gebackenen, abgekühlten Teig in der Mitte mit einem Messer ca. ½ cm tief einritzen, anschließend mit einem starken Faden vollends durchschneiden.

4. Die Hälfte der Creme auf einem Teigboden verstreichen. Darauf die Granatapfelkerne verteilen, dabei einen Esslöffel Kerne für die Dekoration zurück behalten. Den Teigdeckel darauf setzen, die restliche Creme darauf verstreichen.

Dekoration:

1. Mango schälen und in Spalten schneiden. Geschälte Kiwi in Scheiben schneiden und die Torte mit den Früchten verzieren. Die restlichen Granatapfelkerne darüber streuen.

Sie möchten gerne noch mehr festliche Kuchen für die Winterzeit backen? Entdecken Sie auch unser Spekulatiustorte-Rezept!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Wir empfehlen als Kuchenform eine Springform, zum Beispiel die EDEKA zuhause Springform 26 cm.

- Auslaufsicherer Flachboden durch besondere Konstruktion des Randes

- 2-fach Antihaftbeschichtung für problemloses Herauslösen des Kuchens aus der Form

- Praktischer, leicht zu lösender Verschluss

- Extra hoher Konditorrand

- Emaillierter Flachboden schnittfest und stabil

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 65 Min
Fertig in: 65 Min
Je Portion : 1428 kJ, 341 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 18 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ mittlerer Preis/ Festlich

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste