Wir lieben Lebensmittel

Kaffeerauten mit Kokos

Gebäck das nicht nur in der Weihnachtszeit schmeckt.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 0 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
75 Stück

Für den Teig:

  • 200 g Puderzucker
  • 320 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 30 g Kaffee, löslich
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Zimt

Für die Glasur:

  • 125 g Kokosfett
  • 125 g Puderzucker
  • 3 EL Rum, weiß
  • 4 EL Milch
  • 10 g Kakaopulver

Zum Garnieren:

  • 150 g Kokosraspeln

Zubereitung

1. Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und gleichmäßig verstreichen.

2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3. Die Gebäckplatte vom Blech nehmen und das Backpapier vorsichtig lösen. Gebäck in Rauten mit einer Kantenlänge von ca. 3 cm schneiden.

4. Für die Glasur das Kokosfett erwärmen, bis es flüssig ist. Dann den gesiebten Puderzucker, Rum, Milch und das Kakaopulver einrühren. Die Rauten oben und unten in die Glasur tauchen, dann sofort in den Kokosraspeln setzen. Anschließend auf Backpapier legen und trocknen lassen.

Entdecken Sie auch unser Nougat-Kekse-Rezept!

  • Je Stück: 276 kJ, 66 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 3 g Fett, 6 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe