Wir lieben Lebensmittel

Kaffee-Ragout mit Spaghetti

Rinderhackfleischragout mit einer leichten Kaffee-Note, dazu Spaghetti.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Ragout:

  • 80 g Karotten
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 700 g Tomaten
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 450 g Rinderhack
  • 40 g Tomatenmark
  • 150 ml Kaffee
  • 150 ml Rinderfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kräuter, frische

Außerdem:

  • 350 g Spaghetti
  • 20 g Hartkäse, gerieben

Zubereitung

1. Karotten, Zwiebel, Knoblauch schälen, Sellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen. Alles in kleine Würfel schneiden. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Samen entfernen – diese in ein Sieb geben und durchpassieren, den Saft dabei auffangen.

2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig braten. Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie zugeben, kurz mit braten. Tomatenmark unterrühren, frisch gebrühten Kaffee und Fond angießen und abschmecken.

3. Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, den Tomatensaft und die fein gehackten Kräuter zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, evtl. noch Fond angießen.

4. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Packungsanleitung garen und abgießen. Ragout nochmals abschmecken. Mit den Spaghetti servieren und nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen. Entdecken Sie weitere Spaghetti-Rezepte !

Familientipp:

Sollten Sie für die Familie kochen, ersetzen Sie den Kaffee durch Rinderfond.

  • Je Portion: 2721 kJ, 650 kcal, 72 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 23 g Fett, 72 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe