Wir lieben Lebensmittel

Käsesoufflé-Roulade

Soufflè-Masse auf dem Backblech gebacken, mit Zucchini-Pilz-Mischung gefüllt, aufgerollt, mit Käse bestreut und gratiniert.

  • Zubereitungszeit: 2 Std 0 min
  • Fertig in: 2 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Käsesoufflé-Roulade:

  • 30 g Butter
  • 30 g Weizenmehl
  • 250 ml Milch
  • 5 Eigelbe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Hartkäse, gerieben
  • 5 Eiweiße

Für die Zucchinifüllung:

  • 700 g Zucchini
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Champignons
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kräuter, frische
  • 1 Ei

Für die scharfe Tomatensauce:

  • 400 g Tomaten
  • 40 g Zwiebel
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 EL Weinessig, weiß
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • 1 EL Basilikum

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten
  • 30 g Butter
  • 30 g Hartkäse

Zubereitung

1. Die Butter zerlassen und das Mehl darin unter Rühren farblos anschwitzen. Die Milch unter ständigem Rühren nach und nach zugießen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Die Eigelbe nacheinander einrühren, salzen, pfeffern und den Käse untermischen.

2. Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und locker unterheben. Ein Backblech von etwa 40 x 30 cm Größe mit Dauerbackfolie belegen. Die Soufflémasse darauf gleichmäßig verstreichen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, die Souffléplatte auf Pergamentpapier stürzen und die Folie vorsichtig abziehen.

3. Für die Füllung die Zucchini waschen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und fein hacken. Die Butter zerlassen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen. Zucchini und Champignons zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackten Kräuter unterrühren. 10 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Etwas abkühlen lassen und das Ei unterrühren.

4. Die Füllung auf der gebackenen Souffléplatte verteilen, dabei an den langen Seiten einen 2 cm breiten Streifen frei lassen. Die bestrichene Souffléplatte von der langen Seite aus aufrollen. Dabei das Pergamentpapier vorsichtig abziehen.

5. Eine entsprechend große Auflaufform mit Butter ausfetten. Die Roulade in die Form legen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit dem Hartkäse bestreuen. Die gefüllte Käseroulade bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

6. Für die Sauce von den Tomaten Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Chilischote in feine Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben, den Essig und das Öl unterrühren, salzen und den in Streifen geschnittenen Basilikum einstreuen. Die Roulade aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Entdecken Sie auch unser klassisches Rouladen Rezept!

  • Je Portion: 2659 kJ, 635 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 51 g Fett, 388 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe