Wir lieben Lebensmittel

Käsekuchen mit Kompott

Herzförmige Käsekuchen mit Himbeer-Kompott.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 275 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
4 Stücke
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 ml Vollmilch
  • 5 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 150 g Vollkornkekse
  • 100 g Butter
  • 350 g Himbeeren
  • 40 g Puderzucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 300 g Frischkäse, natur

Zubereitung

1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem Zucker weißschaumig aufschlagen. Die heiße Milch unter Rühren hineinlaufen lassen. Über einem heißen Wasserbad zur Rose abziehen (rühren, bis die Mischung kurz vor dem Kochen ist und eindickt). Die Gelatine darin auflösen und die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Kekse im Gefrierbeutel zu Bröseln zerdrücken. Die Keksbrösel mit der flüssigen Butter zu einer Paste kneten. Die Kekspaste gleichmäßig auf dem Boden von 4 kleinen herzförmigen Springformen verteilen und fest andrücken. Die Himbeeren verlesen und zusammen mit dem Puderzucker langsam zum Kochen bringen. Durch ein Haarsieb streichen, bis nur noch die Kerne im Sieb zurückbleiben. Die unter dem Sieb aufgefangene Himbeersoße kalt stellen.

3. Die Zitronenschale und den Frischkäse unter die abgekühlte Creme heben. Diese Frischkäsemischung dann auf den Keksböden verstreichen und 4 Stunden kaltstellen.

4. Kurz vor dem Servieren in der Mitte der Küchlein kleine Herzen ausstechen und mit der Himbeersoße füllen.


Entdecken Sie mehr Käsekuchen Rezepte wie unser klassisches Cheesecake Rezept, dieses Rezept für Schmandkuchen oder unser Rezept für Russischen Zupfkuchen!

Entdecken Sie auch Kathis schnelles Rezept für fruchtigen No Bake Cheesecake!

  • Je Stück: 2847 kJ, 680 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 36 g Fett, 404 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe