Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Käseknödel auf Gemüsebett - Rezept

zurück
Zutaten für:

Für die Knödel

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Pumpernickel
  • 30 g Dinkelvollkorngrieß
  • 60 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0,5 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 60 g Bergkäse, in Scheiben geschnitten
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Rosmarinnadel, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 ml Gemüsebrühe, kräftig
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 1 EL Dinkelvollkorngrieß
  • roter Pfeffer, gemahlen

Für den Gemüserahm

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Lauch
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake
  • 0,5 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 0,5 TL Thymianblättchen, frisch
  • 1 geh. EL Ziegenfrischkäsemousse
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz

1.) Die Brotscheiben voneinander trennen, mit den Händen sehr fein zerkrümeln, Grieß zugeben und in heißer Milch einweichen, dabei einmal gründlich umrühren. Zwiebel/n fein schneiden und in Öl golden bei milder Hitze anbraten. Käse in kleine Würfel schneiden. Alle Knödelzutaten in eine Schüssel geben, gründlich vermischen und eine halbe Stunde durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

2.) Gemüsebrühe mit Lorbeer aufkochen. Mit den Händen tischtennisballgroße Knödel formen, diese in Grieß wenden und in der leicht siedenden Gemüsebrühe 15–20 Minuten gar ziehen lassen.

3.) Lauch in 0,3 cm breite Ringe und Karotte/n und Pastinake/n in Scheiben hobeln. Öl mit einem Pinsel in der Pfanne verstreichen, anschließend erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und zunächst den Lauch bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Restliches Gemüse und Thymian unterheben und mit 200 ml (bei Zubereitung für 2 Personen) Gemüsebrühe von der Knödelbrühe ablöschen. Weitere 10 Minuten bissfest garen. Das Gemüse mit Frischkäse, Muskat und Salz abschmecken.

4.) Das Gemüse als Bett auf Teller setzen. Darauf je 3 bis 4 Knödel setzen und diese mit den Pfefferbeeren bestreuen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Die Ziegenfrischkäse-Mousse wurde ganz locker aufgeschlagen. Durch ihre Verwendung beim Gemüse erhalten wir eine fein-cremige Soßenkonsistenz ohne allzu viele Kalorien und gleichzeitig ein tolles Aroma.

Zubereitungstipp: Viele Vitamine und Mineralstoffe gehen beim Garen in das Kochwasser über, weswegen immer so wenig Wasser wie möglich verwendet werden sollte. Damit die wertvollen Inhaltsstoffe des Knödel-Garwassers nicht verloren gehen, verwenden wir es bei der Zubereitung des Gemüses wieder. Die restliche Knödelbrühe können Sie übrigens auch für die Zubereitung einer schnellen Suppe verwenden.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 1 Stunde
Je Portion : 2148 kJ, 513 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 23 g Fett, 152 mg Cholesterin, 12 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste