Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Käse-Kartoffel-Raclette - Rezept

zur Rezeptsuche Gurken, Schinken und Kartoffeln überbacken mit feinem Käse.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Glas Cornichons (kleine Gewürzgurken)
  • 80 g italienische Salami
  • 100 g Schinken, luftgetrocknet
  • 150 g Munsterkäse
  • 150 g Raclettekäse

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und im Dämpfer in ca. 25 Minuten weich garen.

Während die Kartoffeln garen die Gurken abtropfen lassen.

2. Salami, Schinken und Gurken auf Tellern verteilen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und in die Raclettepfännchen verteilen.

Den Käse entrinden und in dünne Scheiben schneiden. Jeweils einige Kartoffelscheiben mit etwas Munster- und Raclettekäse belegen und im heißen Raclettofen goldbraun gratinieren. Mit auf die Teller geben und sofort servieren.

Kartoffelliebhaber? Entdecken Sie weitere Kartoffelrezepte !

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie dieses Rezept für cremiges Käsefondue oder unser Rezept für Obazda mit Radieschen!

Weitere Käse-Rezepte finden Sie hier!


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1976 kJ, 472 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 28 g Fett, 59 mg Cholesterin, 1,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Winter/ deutsch/ alpenländisch/ günstig/ Silvester

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste