Wir lieben Lebensmittel

Käse-Kartoffel-Raclette

Gurken, Schinken und Kartoffeln überbacken mit feinem Käse.

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Glas Cornichons (kleine Gewürzgurken)
  • 80 g italienische Salami
  • 100 g Schinken, luftgetrocknet
  • 150 g Munsterkäse
  • 150 g Raclettekäse

Zubereitung

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und im Dämpfer in ca. 25 Minuten weich garen.

Während die Kartoffeln garen die Gurken abtropfen lassen.

2. Salami, Schinken und Gurken auf Tellern verteilen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und in die Raclettepfännchen verteilen.

Den Käse entrinden und in dünne Scheiben schneiden. Jeweils einige Kartoffelscheiben mit etwas Munster- und Raclettekäse belegen und im heißen Raclettofen goldbraun gratinieren. Mit auf die Teller geben und sofort servieren.

Kartoffelliebhaber? Entdecken Sie weitere Kartoffelrezepte !

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie dieses Rezept für cremiges Käsefondue oder unser Rezept für Obazda mit Radieschen!

Weitere Käse-Rezepte finden Sie hier!

  • Je Portion: 1976 kJ, 472 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 28 g Fett, 59 mg Cholesterin, 1,8 g Ballaststoffe