Wir lieben Lebensmittel

Käse-Birnenkuchen

Käse-Birnenkuchen mit Streuseln

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke

Streusel und Boden:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 150 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • etwas Butter zum Einfetten

Für den Belag:

  • 2 Birnen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 4 Eier
  • 3 EL Hartweizengrieß
  • 750 g Quark
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

1. Für die Streusel das Mehl mit den Nüssen, dem Zucker, der Butter und dem Salz in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Bröseln verarbeiten.

2. Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern.

3. Die Hälfte der Brösel auf den Boden der Form füllen und gleichmäßig andrücken. Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel feinblättrig schneiden.

4. Den Zitronensaft, den Puderzucker und 1 EL vom Puddingpulver miteinander verrühren und gleichmäßig auf dem Boden in der Form verteilen. Die Birnenfächer auf die Masse legen.

5. Für die Käsemasse die Butter mit dem Zucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter Rühren zugeben. Den Grieß, das Puddingpulver und das Backpulver verrühren und zusammen mit dem Quark vermengen. Die Quarkmasse mit der Eimasse glattrühren und zum Schluss die steif geschlagenen Eiweiße unterziehen.

6. Die Masse auf die Birnen füllen, glatt streichen und mit den übrigen Streuseln bedecken.

7. Im Ofen 60-70 Minuten backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. In der Form auskühlen lassen.

Im Backfieber? Entdecken Sie auch diese Brot-Rezepte, leckeres Bananenbrot oder probieren Sie unser Ofenschlupfer-Rezept!

  • Je Stück: 2265 kJ, 541 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 32 g Fett