Wir lieben Lebensmittel

Kabeljau mit Kokosbohnen

Kabeljau mit frischen grünen Bohnen in Kokokusmilch, Knoblauch Chili gegart verleihen diesem Gericht ein asiatische Note.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 540 g Kabeljaufilet
  • 800 g Bohnen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilis
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 400 ml Kokosmilch
  • 15 g Kokosflocken
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Limettensaft
  • einige Korianderblätter

Zubereitung

1. Kabeljaufilets nach Packungsanweisung auftauen lassen. Bohnen putzen, waschen und evtl. halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili längs einritzen, entkernen und hacken.

2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili darin ca. 3 Min. andünsten. Mit Curry bestäuben, Bohnen zugeben und zusammen kurz mitbraten. Kokosnussmilch und 200 ml Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt 12–15 Min. garen.

3. Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Fischfilets darin unter Wenden ca. 6 Min. braten. Kokosbohnen mit Salz abschmecken, mit dem Fisch anrichten. Mit Kokosflocken und eventuell Koriander bestreuen

  • Je Portion: 1193 kJ, 285 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 15 g Fett, 41 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept