Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kabeljau auf Zuckerschoten - Rezept

zur Rezeptsuche Fisch mit einer feinen Ingwer-Zitrone-Note auf knackigem Gemüse.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Möhren EDEKA Karottenscheiben
  • 200 g Zuckerschoten
  • 15 g Ingwer
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 3 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenöl
  • 450 g Kabeljaufilet
  • 1 Beutel KNORR FIX für Lachs-Sahne Gratin
  • 125 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15%
  • 1 EL RAMA Culinesse
  • Salz
  • 1 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

1. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen. Möhren in kochendes Wasser geben und 2 Minuten garen. Zuckerschoten zufügen und weitere 2-3 Minuten garen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Gemüse in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser gut abschrecken.

2. Ingwer schälen, fein reiben oder hacken. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und 1 Hälfte auspressen. Ingwer mit Zitronenschale und 2 EL Öl verrühren.

3. Aufgetauten Fisch oder frischen Fisch abspülen und gut trockentupfen. Fisch mit dem Ingwer-Zitronen-Öl bestreichen und 10 Minuten marinieren.

4. Beutelinhalt Fix für Lachs-Sahne-Gratin in 100 ml Wasser und Cremefine einrühren, unter Rühren aufkochen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.

5. Gemüse in der Pflanzencreme erhitzen. Mit etwas Salz abschmecken und Petersilie untermischen.

6. Inzwischen den Fisch im restlichen heißen Öl von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch ggf. noch nachziehen lassen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und salzen. Fisch auf dem Zuckerschoten-Möhren-Gemüse anrichten. Mit etwas Sauce beträufeln. Restliche Sauce separat dazu servieren.

Probieren Sie auch unseren köstlichen Zuckerschoten-Salat!

Entdecken Sie auch diese Fischsuppe-Rezepteund unser gebratenes Zanderfilet. Oder probieren Sie unser Rezept für selbstgemachte Fischstäbchen!

Tipp: Tolle Doraden-Rezepte finden Sie hier!


EDEKA zuhause Ziehschäler:

  • Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

EDEKA zuhause Pfannenwender:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Fischfilet entgräten:

Waschen Sie zunächst den Fisch unter fließendem Wasser gründlich und tupfen Sie ihn dann mit einem Küchenkrepp ab. Prüfen Sie mit dem Finger, ob sich auf dem Filet noch Gräten befinden. Die Gräten können Sie am besten entfernen, wenn Sie das Mittelstück des Filets über einen Schüsselrand legen und dann mit einer Pinzette entfernen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1796 kJ, 429 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 28 g Fett, 51 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Festlich/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste