Wir lieben Lebensmittel

Kabeljau an Alblinsen

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 90 g Alblinsen
  • 250 g Pastinaken
  • 0,5 Zweig Rosmarin
  • 100 g Lauch
  • 1 Karotte
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,25 Tasse Gemüsebrühe
  • 0,5 EL Apfelessig
  • 0,5 TL Agavendicksaft
  • 250 g Kabeljau
  • 1 EL Meerrettichsenf
  • 50 g Rote Bete, roh
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 0,5 EL Petersilie, glatt

Zubereitung

1. Alblinsen mit zwei Tassen Wasser ( für 4 Personen; für 2 bzw. 8 Personen entsprechend weniger oder mehr) zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und leise köchelnd binnen 15 Minuten bissfest garen. Pastinaken grob würfeln und mit 200 Milliliter Wasser (für 4 Personen; für 2 bzw. 8 Personen entsprechend weniger oder mehr) und Rosmarin zum Kochen bringen. Binnen zehn Minuten weich garen.

2. Lauch und Karotten längs halbieren. Lauch in feine Streifen schneiden. Die Karottenhälften längs nochmals in vier Abschnitte schneiden und anschließend würfeln. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Rapsöl in eine Pfanne geben, Gemüse und Kartoffelwürfel mit etwas Wasser und den Lorbeerblättern fünf Minuten dünsten. Linsen, Gemüsebrühe, Essig und Agavendicksaft zugeben und verrühren.

3. Fischfilet in portionsgerechte Abschnitte schneiden. Senf mit etwas Öl verrühren. Die Fischfilets damit bestreichen und auf das Linsengemüse legen. Zehn Minuten bei geschlossenem Deckel gar ziehen lassen.

4. Rosmarinnadeln vom Stängel lösen, zu den Pastinaken geben und alles pürieren.

5. Rote Bete fein würfeln, mit restlichem Öl und mit Lebkuchengewürz vermischen.

6. Linsengemüse auf Tellern anrichten. Darauf das Fischfilet und daneben das Pastinaken-Püree anrichten. Mit Rote-Bete-Würfeln und Petersilie bestreut servieren.

Entdecken Sie weitere Kabeljau-Rezepte und Pastinaken-Rezepte!

  • Je Portion: 1884 kJ, 450 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 8 g Fett, 52 mg Cholesterin, 11,8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept