Wir lieben Lebensmittel

Johannisbeer-Törtchen

Kleine Törtchen mit Eierlikör, Johannisbeeren und Marzipan in Gläsern gebacken.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
15 Stück

Für den Teig:

  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Eierlikör
  • 100 g Johannisbeeren, rot
  • 100 g Marzipanrohmasse

Außerdem:

  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Paniermehl

Zubereitung

1.15 hitzebeständige Gläser à 165 ml Inhalt mit weicher Butter ausstreichen und sorgfältig mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 155 Grad) vorheizen.

2.Weiche Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver darüber sieben und verrühren. Nach und nach den Eierlikör dazugießen.

3.Den Teig in die vorbereiteten Gläser füllen.

4.Johannisbeeren von den Rispen streifen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Marzipan in kleine Würfel schneiden. Johannisbeeren und Marzipanwürfel auf dem Teig verteilen.

5.Die Gläser auf das Gitter im Backofen stellen und etwa 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Gläser aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Törtchen aus den Gläsern stürzen und anrichten.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Eierlikör-Schneckenund Eierlikörkuchen!

  • Je Stück: 1327 kJ, 317 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 17 g Fett, 112 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe