Wir lieben Lebensmittel

Johannisbeer-Marzipan-Kuchen

Rührteig mit Marzipan und frischen schwarzen Johannisbeeren.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Stücke

Für den Teig:

  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 300 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 4,5 EL Milch
  • 150 g Johannisbeeren, schwarz

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten
  • etwas Paniermehl
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen. Die Kastenform mit Butter aussteichen und mit dem Paniermehl ausstreuen, überschüssiges Paniermehl auskippen.

2. Das Marzipan in Stückchen schneiden, mit der Butter, dem Zucker und dem Vanillemark schaumig rühren und die Eier nach und nach hinzufügen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und esslöffelweise mit der Milch unter den Teig mengen. Die geputzten Johannisbeeren unterheben.

3. Den Teig in die vorbereitete Kastenform (28 cm) füllen und 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

4. Den Johannisbeerkuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen.

5. Nach Belieben mit Puderzucker besieben.

  • Je Stück: 862 kJ, 206 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 10 g Fett, 49 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe