Wir lieben Lebensmittel

Joghurt selber machen

Joghurt selber machen ist immer eine gute Idee: Es ist ganz einfach und Sie wissen genau, was drin steckt. Köstlich dazu: frisches Obst oder Marmelade!

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 10 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Liter Milch
  • 150 g Naturjoghurt, 1,5% Fett
  • 2 TL Milchpulver

Außerdem:

  • 4 Weckgläser, mittel

Zubereitung

1. Milch erhitzen und unter Rühren ca. 5 Minuten auf 90°C halten. Dann die Milch auf ca. 50°C abkühlen lassen.

2. Joghurt und Milchpulver einrühren.

3. Die Mischung in Gläser füllen, den Deckel schließen und im Ofen auf ein Backblech (mittlere Schiene) stellen. Die Gläser sollten nach dem Abfüllen nicht mehr bewegt werden.

4. Bei 50°C Gläser mit geschlossenem Deckel für 30 Minuten im Ofen ziehen lassen.

5. Backofen ausschalten und die Joghurtgläser über Nacht zum Reifen im Ofen lassen.

6. Am nächsten Morgen die Gläser aus dem Ofen holen und im Kühlschrank aufbewahren.

Köstlich dazu: Frisches Obst, Marmelade, Streusel oder Honig

  • Je Portion: 833 kJ, 199 kcal, 14,5 g Kohlenhydrate, 10,7 g Eiweiß, 10,7 g Fett, 27,6 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe