Wir lieben Lebensmittel

Japanischer Teriyaki-Lachs

Japanischer Teriyaki-Lachs mit Porree-Gemüse.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 TL Zucker
  • 2 EL Sake (Reiswein)
  • 1 EL Reiswein
  • 5 TL Sojasauce
  • 500 g Lachsfilets ohne Haut
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 Stange Porree
  • 1 TL Kokosöl
  • Koriander
  • Sesam

Zubereitung

1. Für die Teriyaki-Sauce Zucker, Sake, Reiswein und Sojasauce miteinander vermischen.

2. Den Lachs putzen, gegebenenfalls von Gräten befreien und in einer heißen Grillpfanne mit 1 TL Rapsöl anbraten. Den Porree währenddessen in Ringe schneiden, putzen und zusammen mit dem Kokosöl in einem Wok oder in einer Bratpfanne für 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.

3. Den Lachs mit der Teriyaki-Sauce ablöschen und für 2 Minuten köcheln lassen.

4. Den Lachs auf einem Bett aus Porree anrichten und nach Belieben mit Koriander oder Sesam genießen.

Entdecken Sie auch dieses leckeres Rezept für unseren zarten Lachs auf Zedernholz!

  • Je Portion: 1470 kJ, 351 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 22 g Fett, 70 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe