Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Italienische Marinade - Rezept

zur Rezeptsuche Würzige Grillmarinade mit Peperoni und italienisches Kräutern.
Zutaten für: 8 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 20 g Peperoni, grün
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Pfeffer, schwarz
  • 0,5 Zitrone, unbehandelt
  • 1 EL Basilikum
  • 0,5 EL Rosmarin
  • 0,5 EL Thymian
  • 1 EL Oregano

1. Peperoni vom Stielansatz befreien, längs halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Von der halben Zitrone Zesten herstellen, wie unten beschrieben.

2. Olivenöl in einer Schüssel mit dem Paprikapulver und dem Pfeffer verrühren.

3. Peperoni, Knoblauch, Zitronenzesten und Kräuter zum Öl geben und alles mit einander vermischen.

4. Die Marinade eignet sich hervorragend für Nackensteaks vom Schwein, Schweinefilet und Hähnchenbrustfilet.

Appetit auf eine würzige Suppe? Unser Laucheintopf-Rezept wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!


Kräuter waschen und hacken:

Waschen Sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken. Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

Zitronen-Zesten herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Schneiden Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen (Julienne).

EDEKA zuhause Edelstahl-Schüssel Ø 20 cm, 560 g:

· Formschönes, edles Design; außen matt polierte Oberfläche mit Hochglanzrand, innen hochglanzpoliert

· Schwere Qualität durch hohe Materialstärke

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

· Praktischer Griff- und Schüttrand

· Steht stabil - wackelt nicht

· Für kalte und warme Speisen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 720 kJ, 172 kcal, 1 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 19 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ günstig/ Grillen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste