Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Indischer Möhrensalat - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Stk. Möhren
  • 2 Stk. Zwiebeln, rot
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 1 EL Senfkörner
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • Salz
  • 0,5 TL Chilipulver
  • 150 g Joghurt EDEKA Joghurt mild
  • 0,5 Bund Minze
  • 0,5 Stk. Zitrone
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

1. Möhren unter fließendem Wasser bürsten und anschließend in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebel in feine Streifen schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Senfkörner darin kurz rösten, bis sie zu platzen beginnen.

3. Möhren und Zwiebeln dazugeben, mit Kreuzkümmel, Salz und Chilipulver würzen und unter Rühren bei mittlerer Hitze binnen 3-4 Minuten bissfest garen. Anschließend in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

4. Minzeblätter fein schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft zum Joghurt geben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken, mit den Möhren vermischen und servieren.

Tipp: Bestreuen Sie den Salat vor dem Servieren mit gerösteten Kokosnuss-Chips.

Dieser frische Salat passt gut zu gegrilltem Fisch oder Fleisch. Kombiniert mit Back-Kartoffeln oder Brot stimmt auch der Mix.



Mehr Lust auf Indien? Indische Rezepte !

Entdecken Sie weitere Karottensalat-Rezepte !


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 318 kJ, 76 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 4 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ indisch/ günstig

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste