Wir lieben Lebensmittel

Hühnerkeulen gebraten

Leichtes, sommerliches Gericht zu dem hervorragend ein Weißwein aus dem Elsaß passt.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Hühnerkeulen:

  • 4 Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Petersilie

Für den Blattsalat:

  • 200 g Lollo Bianco
  • 200 g Lollo Rosso
  • 200 g Tomaten
  • 80 g Zwiebel

Für die Vinaigrette:

  • 2 EL Essig
  • 2 EL Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl, kaltgepresst

Zubereitung

1. Die Hühnerkeulen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze; Umluft 180°C) vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerkeulen darin rundum anbraten. Die Pfanne Ofen stellen und ca. 15-20 Minuten braten. Zwischendurch die Hähnchenkeulen mehrmals mit dem Bratfett bepinseln.

2. Den Salat waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und achteln. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Salatzutaten in einer Schüssel mischen.

3. Die Zutaten für die Vinaigrette verrühren, über den Salat gießen und durchmischen.

4. Die Hühnerkeulen aus dem Ofen nehmen, mit etwas Bratfond auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen. Den Salat und knuspriges Weißbrot dazu reichen.

Zubereitungstipp:

Sie können die Hähnchenkeulen auch im Freien auf mittlerer Glut grillen.

  • Je Portion: 2248 kJ, 537 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 48 g Eiweiß, 36 g Fett, 218 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe