Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Hohenloher Eierplotz - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Dinkelbrötchen
  • 250 g Milch
  • 150 g Champignons
  • 2 Karotten
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 80 g Käse, gerieben

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Blattsalatmischung

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Balsamico
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

1. Brötchen (unaufgebacken) klein würfeln und mit Milch vermengen. Brötchenmasse einige Zeit ziehen lassen.

2. Währenddessen Champignons fein würfeln, Karotten reiben und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Eier schaumig rühren und zusammen mit den vorbereiteten Champignons, den Karottenraspeln und 2/3 des Schnittlauchs unter die Brötchenmasse heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse in die Pfanne geben. Etwa 3 – 4 Minuten backen, bis die Masse gewendet werden kann. Nehmen Sie dafür am besten ein großes Holzbrett zur Hilfe. Gewendete Masse wieder in die Pfanne gleiten lassen und binnen 3 Minuten fertig backen. Servieren Sie den Eierplotz bestreut mit geriebenem Käse und den restlichen Schnittlauchröllchen zusammen mit einem frischen Blattsalat. Dazu Salat putzen und kleinzupfen. Dressingzutaten verrühren und über den Salat geben.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1989 kJ, 475 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 26 g Fett, 377 mg Cholesterin, 5,6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste