Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Hirschsteaks mit Pilzen - Rezept

zur Rezeptsuche Perfekt für den besonderen Anlass: Unser Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung von zarten Hirschsteaks mit einer Beilage aus Pilzen, Birne & Preiselbeeren.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g frische Eggerlinge oder Steinpilze
  • 4 Hirschsteaks
  • Pfeffer
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 3 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 200 ml Wildfond
  • 1 Tasse Rotwein, trocken
  • 4 EL Preiselbeeren
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 EL Saure Sahne GUT&GÜNSTIG Saure Sahne
  • 1 EL Balsamico di Balsamico GUT&GÜNSTIG Aceto Balsamico di Modena
  • 1 Paket Schupfnudeln
  • 2 Birnen
  • 1 EL Akazienhonig
  • 4 EL Preiselbeerkonfitüre GUT&GÜNSTIG Wild-Preiselbeeren

1. Backofen auf 80 Grad vorheizen.

2. Pilze sorgfältig putzen (Das geht am besten, indem man die Erdreste mit dem Küchenpinsel oder Krepppapier abstreift). Festgetrocknete Erdreste und schadhafte Stellen wegschneiden. Pilze in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3. Steaks pfeffern und salzen und in Öl (ein Wassertropfen sollte darin brutzeln) zusammen mit dem Rosmarinzweig auf jeder Seite 3 Minuten braun anbraten.

4. Steaks in eine feuerfeste Form geben und im Backofen warm halten.

5. Butter in die Pfanne geben und die Pilze binnen 4 Minuten anbraten, dabei die Pfanne hin und her schwenken (nicht mit dem Kochlöffel darin rühren, sonst zerfallen die Pilze).

6. Nach 3 Minuten fein gewürfelte Schalotte, Knoblauch und Kräuter zugeben und glasig dünsten. Pilze mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu den Steaks in die Form geben.

7. Kräuter in der Pfanne zurücklassen und den Bratenfond in der Pfanne mit dem ausgetretenen Fleischsaft, Wildfond und Wein loskochen. 10 Minuten um ein Drittel einkochen lassen.

8. Beeren zuckern. Saure Sahne und Beeren zur Sauce geben und mit Balsamico abschmecken. Kräuterzweige entfernen. Etwas Sauce über die Steaks und Pilze geben.

9. Schupfnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

10. Birnen halbieren, entkernen und in einem Liter Wasser zusammen mit dem Honig 3-4 Minuten köcheln lassen. Anschließend Preiselbeerkonfitüre auf die Birnenhälften geben.

11. Hirschsteaks zusammen mit den Nudeln und Birnen anrichten.

Tipp: Lust auf Wild? Entdecken Sie dieses köstliche Rezept für Hirschgulasch mit Pilzen! und dieses Hirschbraten-Rezept !

Dazu schmecken auch selbstgemachte Schupfnudeln!

Probieren Sie auch unsere Spätzle-Rezepte!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil.

Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen.

· Besonders langlebig und widerstandsfähig

· Schwere Profi qualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm

· 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten

· Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!

· Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2759 kJ, 659 kcal, 75 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 19 g Fett

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ premium/ Festlich/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste