Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Heidelbeer-Biskuitrolle - Rezept

zur Rezeptsuche Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer Biskuitrolle: Die Roulade mit Heidelbeerfüllung und lockerem Biskuitboden passt perfekt zum Kaffee oder als Nachtisch..
Zutaten für: 12 Scheiben

Für den Biskuit-Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 50 g Weizenmehl (Type 405) EDEKA Weizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Heidelbeeren, gefroren
  • 75 g Zucker
  • 150 g Naturjoghurt EDEKA Bio Joghurt mild
  • 5 Blatt Gelatine, weiß
  • 250 ml Schlagsahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Geschirrtuch
  • Zucker zum Bestreuen

1. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale mit einer Reibe entfernen. Anschließend den Saft auspressen und für die Füllung beiseite stellen.

2. Die Eier trennen und die Eiweiße zu einem steifem Schnee schlagen. Dabei die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Den restlichen Zucker, den Vanillezucker und Eigelbe in eine Schüssel geben. Die Zitronenschale hinzugeben und alles hellgelb cremig schlagen. Die Hälfte des Eischnees unterheben. Den restlichen Eischnee auf die Creme geben.

3. Das Mehl mit Speisestärke mischen, über die Creme sieben. Das Sonnenblumenöl ebenfalls in die Schüssel geben und die Mehlmischung sowie das Öl vorsichtig unterheben.

4. Den Biskuitteig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C für 7-8 Minuten goldbraun backen. Den Teig dann sofort auf ein mit ein wenig Zucker betreutes Tuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Biskuit von der Längsseite her mit dem Tuch einrollen und auskühlen lassen.

5. Inzwischen die aufgetauten Heidelbeeren mit der Hälfte des Zitronensafts und dem Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dann die Masse pürieren, durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen und abkühlen lassen. Den Joghurt und auch den restlichen Zitronensaft unterrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Dann die Gelatine bei schwacher Hitze auflösen und gleichmäßig unter die Heidelbeer-Joghurt-Masse rühren.

6. Die Masse so lange kalt stellen bis sie beginnt fest zu werden. Die steifgeschlagen Sahne dann gleichmäßig unterheben.

7. Den ausgekühlten Biskuit vom Tuch abrollen. Die Heidelbeermasse gleichmäßig darauf verstreichen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm aus lassen. Biskuit von der langen Seite her wieder aufrollen und ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Die Heidelbeerbiskuitrolle vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Entdecken Sie auch diese köstlichen Rezepte für Heidelbeerkuchen, Cheesecake oder eine Kombination aus Beidem: Heidelbeer-Käsekuchen.

Außerdem empfehlen wir Ihnen unseren leckeren Maulwurfkuchen, Windbeutel und weitere Kuchen-Rezepte! Auch herzhafte Kuchen schmecken hervorragend und sehen auf jedem Buffet toll aus. Versuchen Sie es doch einmal mit unserem Schwarzbrottorte-Rezept!

Probieren Sie auch unser Rezepte mit Quark, Biskuittteig-Rezept und noch mehr Biskuit-Rezepte!


Biskuitrollen-Rezept – So verfeinern Sie den Teig!

Mit Eischnee, Eigelb, Zucker und Mehl können Sie einen Biskuitteig ganz einfach selbst herstellen. In unserem Biskuitrollen-Rezept erhält der Teig durch die abgeriebene Schale einer Zitrone zusätzlich ein erfrischendes Aroma. Nach dem Backen wird der Biskuit mit einer süßen Creme aus Joghurt, Sahne und Heidelbeeren gefüllt – perfekt zum Kaffee oder als Dessert.

Neben Zitronenabrieb können Sie Ihrem Biskuit auch durch Zutaten wie Lebensmittelfarbe, Fruchtsäfte oder -sirup, Schokolade und verschiedene Aromen wie Vanille, Erdbeere oder Karamell zu einem anderen Geschmack und einer saftigen Konsistenz verhelfen.

In unserem Rezept für eine Schoko-Biskuit-Rolle färbt Kakaopulver den Teig nicht nur dunkel, sondern verleiht der Rolle auch einen leichten Schokoladengeschmack. Unsere Biskuit-Schoko-Roulade wird mit einer Sahne-Mascarpone- und Kirsch-Füllung serviert, die an die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte – die ebenfalls mit einem aromatisierten Biskuitboden gebacken wird – erinnert.


Biskuitrollen-Rezept: Blitz-Biskuit und süße Füllungen

Wenn Sie Gefallen an einem Kuchen aus Biskuitteig gefunden haben, sollten Sie auch unsere anderen Biskuitrollen-Rezepte ausprobieren: Eine tolle Variante ist beispielsweise unsere Himbeer-Vanille-Rolle, bei der dem Teig gemahlene Pistazien zugegeben werden. Nach dem Backen wird sie mit einer Himbeer-Vanille-Creme bestrichen und muss etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen, bevor sie verzehrfertig ist. Mit kandierten Rosen-, Veilchen- und Minzblättern oder essbaren Blüten können Sie die Biskuitrolle appetitlich verzieren.


Schnellen Biskuit selber backen

Neben einem Biskuit für Torten oder Rollen können Sie auch den Biskuit für ein Tiramisu selbst backen und so auf die Löffelbiskuits verzichten. Unser Kochexperte Tarek Rose erklärt Ihnen in dem Video zu unserem Tiramisu-Rezept Schritt für Schritt, wie Ihnen ein selbst gebackener Blitz-Biskuit gelingt! Natürlich können Sie diese Art des Biskuits auch für Torten, Kuchen und Rollen verwenden. Probieren Sie es aus!

Biskuitrollen-Rezept: Ein leichtes Dessert für warme Tage

Backen Sie einen Biskuitkuchen selbst und veredeln Sie den Teig mit Zitrone, Kakao oder anderen Aromen! Gefüllt mit einer Heidelbeer-Joghurt-Creme, schmeckt unsere fruchtige Biskuitrolle zum Nachmittagskaffee oder als Nachtisch.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Scheiben
Zubereitungszeit: 50 Min
Fertig in: 4 Stunden 30 min
Je Scheibe: 942 kJ, 225 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 11 g Fett, 90 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ günstig

Mit Liebe Icon

Bewertung

(29) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste