Wir lieben Lebensmittel

Haselnuss-Nudeln

Nudeln aus Kartoffelteig in einer Mischung aus Haselnüssen gewendet und mit einem Johannisbeer-Kompott serviert.

  • Zubereitungszeit: 1 Std 20 min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Johannisbeer-Kompott:

  • 200 ml Johannisbeersaft
  • 60 g Zucker
  • 125 ml Orangensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 400 g Johannisbeeren, rot

Für den Kartoffelteig:

  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 50 g Butter
  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 2 Eigelbe
  • 1 Prise Salz

Für die Nuss-Mischung:

  • 120 g Haselnuss, ganz
  • 30 g Butter
  • 40 g Puderzucker
  • 80 ml Orangensaft
  • 0,5 abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Orange

Zum Garnieren:

  • 1 TL Puderzucker

Zubereitung

1. Für das Kompott Johannisbeersaft mit Zucker in einem Topf aufkochen. Orangensaft mit der Speisestärke verrühren und unter den Johannisbeersaft rühren, aufkochen lassen. Johannisbeeren von den Rispen streifen und in den Topf geben und weich dünsten. Vom Herd nehme und abkühlen lassen.

2. Die Kartoffeln in der Schale weich kochen, abgießen. Schälen und noch heiß durch die Presse drücken. Kartoffeln mit Butter, Mehl, Grieß, Eigelb und der Prise Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und danach kurz ruhen lassen.

3. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen und davon nussgroße Teile abschneiden. Die Teigteile zu spitz zulaufenden, etwa 6 cm langen Nudeln formen. Die Nudeln in das leicht kochende Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze offen etwa 6 Minuten garen.

5. Für die Nussmischung die Haselnüsse locker auf ein Backblech streuen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten rösten, bis die dünne braune Samenschale platzt.

6. Die gerösteten Haselnüsse etwas abkühlen lassen, bis die Schale sich löst. Auf ein Geschirrtuch schütten, die braune Schale abreiben und die Nüsse sehr fein hacken.

7. In einer Pfanne die Butter aufschäumen, Puderzucker und Orangensaft einrühren und leicht karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen, die gehackten Nüsse sowie die Orangenschale einrühren und alles gut vermengen.

8. Kartoffelnudeln mit dem Schaumlöffel herausheben, gut abtropfen lassen. Die Nudeln in der Nussmischung wälzen.

9. Johannisbeer-Kompott anrichten, Haselnussnudeln darauf verteilen, mit Puderzucker besieben und servieren.

Entdecken Sie auch unsere Nudelauflauf-Rezepte !

  • Je Portion: 2495 kJ, 596 kcal, 74 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 27 g Fett, 122 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe