Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Haselnuss-Cranberry-Burger - Rezept

zur Rezeptsuche Haselnuss-Cranberry-Burger
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Hefewürfel
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Rote-Beete-Saft
  • 8 EL Sojasahne
  • 500 g Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 40 g Cranberries
  • 50 g Paniermehl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Sesam
  • 2 Nektarinen
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Römersalat
  • 0,5 Bund Koriander
  • 4 EL Ketchup
  • 1 Eigelb
  • 1 Zwiebel, rot
  • 500 g Kidney-Bohnen
  • 50 g Haselnusskerne

1 Für die Brötchen Hefe und Zucker flüssig rühren. Rote-Bete-Saft, 6 EL Sojasahne, Mehl, Salz, Hefe und Öl zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2 Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) vorheizen. In der Zwischenzeit Haselnüsse und Cranberries grob hacken. Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen.

3 Zwiebel schälen und fein würfeln. Cranberries, Nüsse, Eigelb, Paniermehl, Zwiebeln und Kidneybohnen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Teig zu 4 Brötchen formen, die Oberseite mit 2 EL Sojasahne einstreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20–25 Minuten backen.

4 Nektarinen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Chiliflocken, Paprikapulver und Ketchup verrühren. Kidneybohnemasse zu Kugeln formen und platt drücken, sodass ein Pattie entsteht. Auf dem heißen Grill ca. 5-7 Minuten rundherum braten.

5 Salat waschen, trocken schütteln und die Blätter vom Strunk entfernen.. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Burgerbrötchen halbieren und mit Salat, Nektarinen, Ketchup, Koriander und Bohnenpattie belegen. Mit Röstzwiebeln bestreuen und noch warm servieren.

Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

Toll zum Burger: Unsere selbstgemachte Mayonnaise


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 90 Min
Je Portion : 4652 kJ, 1111 kcal, 150 g Kohlenhydrate, 37,4 g Eiweiß, 39,5 g Fett, 59,9 mg Cholesterin, 24,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste