Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Hanseaten - Rezept

zur Rezeptsuche Klassisches, norddeutsches Mürbeteiggebäck mit Himbeerkonfitüre, das durch seine rot-weiße Glasur an die Flaggen der Hanse erinnert.
Zutaten für: 20 Stück

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker, weiß
  • 1 Ei
  • 0,5 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Himbeerkonfitüre

Für die Glasur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Johannisbeersaft

1. Halbieren Sie die Vanilleschote der Länge nach. Trennen Sie dann mit einem Messerrücken das Mark aus der Schote. Noch ein Tipp: Sie müssen die Schote nicht wegwerfen. Legen Sie die Schote mit Zucker in ein Einmachglas. So können Sie Vanillezucker auch selbst herstellen.

2. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Kalte Butter in kleinen Stückchen, Zucker, Vanillemark und Salz auf dem Rand verteilen. Das Ei in die Mulde geben und alles gründlich mit einem Messer zu Bröseln hacken. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig nochmals durchkneten und in drei Stücke schneiden. Jedes Teigstück ausrollen, Kekse ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 10 Minuten kalt stellen.

4. In den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und in etwa 10 Minuten hellgelb backen.

5. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

6. Die Hälfte der Plätzchen an der Oberseite mit Konfitüre bestreichen. Die anderen Plätzchen auf die bestrichenen Plätzchen setzen.

7. Jeweils eine Hälfte des Puderzuckers mit Zitronensaft und Johannisbeersaft zu einem weißen und einem roten Zuckerguss anrühren. Die Oberseite der Plätzchen halb und halb mit beiden Zuckergüssen bestreichen. Trocknen lassen.


Mürbeteig Grundrezept:

Der Teig besteht hauptsächlich aus 1 Teil Zucker, 2 Teilen Fett und 3 Teilen Mehl. Diese sollten möglichst kühl verarbeitet werden. Zum Variieren können auch 1 Ei und Gewürze zugefügt werden. Nach dem Kneten wird der Mürbeteig für ca. 30 Minuten kalt gestellt und dann weiterverarbeitet.

EDEKA zuhause Teigrolle:

  • Aus Metall mit Antihaftbeschichtung, Griffe aus ABS-Kunststoff
  • Die Antihaftbeschichtung vermindert das Anhaften des Teiges und erleichtert das Ausrollen
  • Rollen-Länge 25,5 cm, Gesamtlänge 46 cm, Ø 6 cm
  • Leicht zu reinigen
  • Legen Sie die Rolle ins Kühlfach und verstärken Sie damit die Antihaftwirkung

EDEKA zuhause Backblech ausziehbar:

  • Individuelle Größeneinstellung von 37 bis 52 cm Breite, Höhe 3 cm
  • Passend für alle gängigen Herdbreiten
  • Für große und kleine Mengen Blechkuchen oder Pizza

Rezeptinformationen

Zutaten für: 20 Stück
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 1 Stunde 50 Min
Je Stück : 1017 kJ, 243 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 24 g Fett, 24 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ günstig/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Ostern/ Valentins- & Muttertag/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(4) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste