Wir lieben Lebensmittel

Handbrot

Handbrot

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 5 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Handbrot:

  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Roggenmehl
  • 0,5 Paket Hefe, frisch
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 175 ml Wasser, lauwarm
  • 200 g Käse, gerieben
  • 100 g Bacon (Frühstücksspeck)

Für die Crème fraîche:

  • 150 g Creme fraiche
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2. Für den Brotteig Weizen- und Roggenmehl in einer Rührschüssel miteinander vermischen.

3. Hefe, Zucker und Salz in 175ml warmem Wasser lösen und zu dem Mehl geben. In der Rührschüssel alles grob miteinander vermischen und für 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und für ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

5. Den Teig halbieren und in zwei lange Bahnen ausrollen. Der Länge nach mit geriebenem Käse bestreuen. Nach jeweils 10cm die äußeren Teiglappen zur Mitte hin zuklappen.

6. Das mit Käse gefüllte Handbrot für ca. 45 Minuten goldbraun backen.

7. Den Bacon in der Pfanne anbraten und nach ca. 35 Minuten Backzeit über das Brot geben.

8. Währenddessen die Crème fraîche glatt rühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden.

9. Sobald das Handbrot fertig gebacken ist, dieses aus dem Ofen nehmen, in dicke Scheiben schneiden und mit Crème fraîche und Lauchzwiebeln genießen.

Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie unsere Herbst-Rezepte, diese köstlichen Canapes-Rezepte und weitere Fingerfood-Rezepte!

  • Je Portion: 1055 kJ, 252 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 15 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2,4 g Ballaststoffe