Wir lieben Lebensmittel

Hand-Pies

Hand-Pies mit Erdbeer-Rhabarber-Füllung und Vanilleeis.

  • Zubereitungszeit: 1 Std 30 min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
22 Stück
  • 200 g Butter, kalt
  • 400 g Mehl
  • Salz
  • 3 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • 150 g Erdbeeren
  • 100 g Rhabarber
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6 EL Rohrzucker
  • 4 TL Speisestärke
  • Vanilleeis

Zubereitung

1. Butter in kleine Würfel schneiden. Mit Mehl, 1 kräftigen Prise Salz, 2 Eigelb, 3 EL eiskaltem Wasser und Zucker in einer Schüssel mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kalt stellen.

2. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Erdbeeren putzen und mit dem Rhabarber in 1 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, 3 EL Rohrzucker und Stärke mischen.

3. Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen. Gleich viele Kreise mit 6 cm Ø und mit 6,5 cm Ø ausstechen. Die kleineren Kreise auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Füllung mit einem Teelöffel mittig auf die Kreise verteilen. Dabei 1 cm Rand lassen. In die größeren Kreise mit einem Messer ein Kreuz ritzen, auf die kleineren Teigkreise setzen. Rand mit den Zinken einer Gabel fest zusammendrücken.

4. Restliches Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Hand-Pies damit bepinseln. Mit restlichem Zucker bestreuen. Bleche auf der zweiten Schiene von unten nacheinander 15–20 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben lauwarm mit Vanilleeis servieren.

Tipp: Entdecken Sie weitere köstliche Erdbeer-Rezepte und verwöhnen Sie sich mit einem köstlichen Rhabarber-Erdbeer-Dessert.

  • Je Stück: 783 kJ, 187 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 9 g Fett, 65 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe