Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Halloween-Monster - Rezept

zur Rezeptsuche Kleine Kuchen-Monster aus Rührteig, mit Puderzuckerglasur verziert und garniert.
Zutaten für: 8 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 90 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Bourbon Vanille, gemahlen
  • 1 Ei
  • 80 g Dinkelmehl (Typ 630) EDEKA Bio Dinkelmehl
  • 25 g Speisestärke
  • 25 g Haselnüsse, gemahlen EDEKA Haselnusskerne, gemahlen
  • 1 Msp. Backpulver GUT&GÜNSTIG Backpulver
  • 2 EL Milch, 1,5 % Fett EDEKA Bio Fettarme H-Milch

Zum Dekorieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Puderzucker
  • 40 ml Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat
  • Lebensmittelfarbe, rot
  • Lebensmittelfarbe, blau
  • Lebensmittelfarbe, grün
  • 1 TL Kakaopulver
  • Zuckerperlen, bunt

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Silikonform für 8 Monster
  • Backspray
  • 8 Stielhölzer

1. Die Form auf ein Backblech legen, mit Backspray fetten. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2. Butter, Zucker, Salz und Vanille in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Das Ei unterrühren. Mehl und Speisestärke darüber sieben, Nüsse und Backpulver zufügen und mit der Milch untermengen.

3. Teig in die Form füllen und die Form leicht rütteln, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Die Holzstielenden mit etwas Teig bestreichen, auf den Teig legen und die Stiele nochmals im Teig drehen. Dann die Stiele in den vorgeschriebenen Klickverschluss (wie auf der Verpackung der Silikonform beschrieben) drücken. In den Backofen schieben und 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit dem Zitronensaft zu einer glatten Glasur verrühren. 4 EL abnehmen und jeweils in eine Tasse geben. Eine Glasur mit dem Kakao braun einfärben. Mit einem feuchten Tuch abdecken. Die restliche Glasur, mit Wasser noch etwas dünnflüssiger machen, dann zu gleichen Teilen in 3 Schüssel geben. Diese dann rot, blau und grün einfärben.

5. Die Monster mit der Glasur überziehen, etwas abtropfen lassen, auf Backpapier legen und trocknen lassen. Die beiseite gestellte weiße und braune Glasur jeweils in eine Papierspritztüte füllen und Augen und Mund auf die Monster zeichnen. Nach Belieben die Monster verzieren. (Restliche Zuckerglasur anderweitig verwenden).


EDEKA zuhause Silikon-Teigschaber:

  • Passt sich der Schüsselform an durch elastisches Funktionsteil aus Silikon
  • Zum Ausschaben und Glattstreichen von Teigen und Cremes geeignet
  • Mit abnehmbarem Funktionsteil zur leichten Reinigung
  • Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Stabile Qualität
  • Hitzebeständig bis 260 °C
  • Spülmaschinengeeignet
  • Praktische Aufhängeöse

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 80 Min
Fertig in: 1 Stunde 40 Min
Je Portion : 1260 kJ, 301 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 12 g Fett, 51 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste