Wir lieben Lebensmittel

Halloumi-Wrap

Halloumi-Wraps mit Ajvar-Frischkäse-Crème, Paprika und Gurken sind ein frischer Pausen-Snack.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 200 g Frischkäse
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 2 EL Ajvar, mild
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 Paprika, rot
  • 2 Mini-Salatgurken (Frühstücksgurken)
  • 300 g Halloumi (Grillkäse)
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Wraps
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Frischkäse mit Zitronenabrieb und Ajvar verrühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Stiel mitsamt den Kernen aus der Paprika schneiden. Paprika in feine Ringe hobeln. Gurken der Länge nach dünn hobeln.

2. Halloumi quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit etwas Öl bestreichen und in einer Grillpfanne bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils ca. 1 Minute braten. Gleichzeitig die Wraps nach Packungsanweisung erwärmen.

3. Frischkäsecreme auf den Wraps gleichmäßig verstreichen. Je etwa 1/4 der Paprika- und Gurkenstücke darauf verteilen. In die Mitte der Wraps je ca. drei Scheiben Halloumi legen. Die Wraps mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Öl beträufeln und mit Schnittlauch bestreuen und aufrollen.

  • Je Portion: 2366 kJ, 565 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 29 g Fett