Wir lieben Lebensmittel

Halloumi mit Kartoffeln

Gebratener Halloumi wird in Zypern gerne zu den Kartoffeln gereicht.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 354 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 750 g Kartoffeln, festkochend
  • 150 g Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 2 kleine Zitronen, unbehandelt
  • Pfeffer
  • 250 g Halloumi - Grillkäse
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 1 EL Minze, fein gehackt

Zubereitung

1.Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale längs halbieren. Zwiebeln schälen und nicht zu fein hacken.

2.Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin hell anbraten.

3.Kartoffeln dazu geben, mit der Brühe ablöschen, salzen, aufkochen, Hitze reduzieren und 20-25 Minuten garen.

4.Zitronen waschen. Von einer Zitrone 8 dünne Scheiben abschneiden. Von den restlichen Zitronen die Schale, samt der weißen Innenhaut, entfernen. Zitronen in kleine Würfel schneiden. Zitronenwürfel in den letzten 5 Minuten zu den Kartoffeln geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Halloumi in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Käsescheiben darin von beiden Seiten braten. Zitronenscheiben einlegen und kurz mit braten.

6.Die Kartoffeln mit dem gebratenen Halloumi anrichten, mit Minze und Zitronenscheiben garnieren.

Lust auf Grillkäse? Entdecken Sie auch unser Rezept für köstliche Halloumi Spieße ! Appetit auf andere Käsesorten? Probieren Sie diese griechische Reispfanne mit Feta!

  • Je Portion: 2127 kJ, 508 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 31 g Fett, 63 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe