Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Häppchen mit Forellenfilet - Rezept

zurück Häppchen mit Forellenfilet-Apfelcreme
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Forellenfilet
  • 150 g Joghurt
  • 1 EL Senf, mild
  • 2 EL Meerrettich aus dem Glas
  • 1 Apfel, rot
  • 4 Blätter Endiviensalat
  • 25 g Alfalfasprossen
  • 4 Scheiben Vollkornsandwichtoast
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz

1.) Forellenfilet mit einer Gabel zerpflücken. Joghurt, Senf und Meerrettich verrühren. Apfel entkernen und in feine Streifen hobeln. Endivienblätter sehr fein schneiden. Alfalfasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Toasts toasten.

2.) Je 1 EL der Joghurt-Mischung auf die Hälfte der Toastscheiben verstreichen. Darauf den fein geschnittenen Endiviensalat geben. Forelle mit restlicher Joghurt-Mischung, Apfelstreifen und Sprossen gründlich vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Diese Masse auf den Endiviensalat geben und die restlichen Toastscheiben darauflegen und andrücken. Die Toasts jeweils diagonal halbieren.

Auch ein sommerliches Mittagessen - probieren Sie das leckere Caesar Salad Rezept mit Bacon!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Tipp: Schlagen Sie die Toasts für unterwegs fest in Frischhaltefolie ein.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 1310 kJ, 313 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 6 g Fett, 42 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ asiatisch/ exotisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste